Gewerkschaft in Bewegung

Moderiert von GR Jörg Neumayer, SPÖ Meidling

Die Corona Krise verändert alle Lebensbereiche, besonders stark aber unsere Arbeitswelt. Da müssen unsere Gewerkschaften flexibel reagieren und schnell handeln! Aber wie funktionieren unsere Gewerkschaften überhaupt?

  • Was machen unsere Gewerkschaften genau?
  • Wie verändert die Krise Gewerkschafsarbeit?
  • Was ist deine Meinung?

Seid online live dabei, wenn GR Jörg Neumayer mit GR Michael Aichinger und der Vorsitzenden der GPA Barbara Teiber die Gewerkschaften und ihre Rolle diskutieren.

Wann: Do., 6. Mai 2021 von 18:00 – 19:00 Uhr

Ort: Facebook: https://fb.me/e/55Aw7f06r

Die Corona Krise stellt ArbeitnehmerInnen vor, lange nicht auf diese Weise da gewesene, Herausforderungen.

Arbeitsbedingungen ändern sich laufend und nicht automatisch zum Guten. Gerade jetzt wird viel aufgrund der Pandemie neu ausgehandelt und verändert. Aber genau hier müssen wir achtsam sein und hinschauen: Denn jetzt gilt es unsere Arbeitnehmer*innen besonders vor jeglicher Ausbeuterei zu schützen. Die Krise und die damit einhergehenden politischen Entscheidungen fordern viel von uns: Schnelles, flexibles handeln, einen unglaublich langen Atem, Anpassungsfähigkeit und Innovationen. Genau dafür haben wir Gewerkschaften, die momentan besonders wichtig sind.

Aber was sind Gewerkschaften überhaupt und wer genau wird wo vertreten? Wie genau setzt sich in Österreich die sogenannte Sozialpartnerschaft zusammen, was ist das Ziel dieser Gewerkschaften und wie verändert die Pandemie die Gewerkschaftsarbeit?

 

Deine Fragen kannst du im Vorfeld bereits an GR Jörg Neumayer übermitten: